• Radeberg
  • Radeberg

Radeberg

Hierbei handelte es sich um eine im Rohbau steckengebliebene Wohnanlage, bestehend aus 76 Wohnungen und 6 Gewerbeeinheiten (4.661 m²), die aufgrund der Insolvenz des damaligen Bauherren nicht fertiggestellt wurde. Diese Immobilie stand ca. 20 Jahren leer. Durch Entwicklung eines nachhaltigen Sanierungskonzepts, inkl. Schaffung des Baurechts konnte diese Immobilie im Jahr 2014 an einen regionalen Investor im Kundenauftrag veräußert werden.